Donnerstag, 24. Dezember 2015

Rezension "Together Forever- Unendliche Liebe"

„Together Forever- Unendliche Liebe“- Monica Murphy











Titel:  Together Forever - Unendliche Liebe 
Autor/in: Monica Murphy
Verlag: Heyne 
Seitenzahl: 396 Seiten 
Preis Taschenbuch: 8,99
Band 4 der Together- Forever- Serie 



Inhalt

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?



Meine Meinung 

Perfekt. Mehr kann ich zu dem Buch eigentlich nicht sagen. Es ist genauso perfekt wie Teil 1 und 2. Teil 3 hat mir nicht wirklich gefallen. Ich hätte es besser gefunden, wenn Teil 3 und 4 über Owen und Chelsea gewesen wären. Dafür war Teil 4 ein wirklich perfektes Ende. Die Geschichte von Chelsea und Owen war wirklich toll, genauso wie die Charakter der beiden. 

Wieder sind die Kapitel immer aus den Sichten von Owen und Chelsea geschrieben, so dass man immer weiß, was die beiden fühlen. Auch der Schreibstil war wieder super, wodurch man das Buch sehr gut und leicht lesen konnte. Ich hatte es innerhalb eines Tages gelesen. 



Fazit 

Ein perfektes Ende für die Reihe. Obwohl ich mich eigentlich noch gar nicht von Fable, Drew, Owen und Chelsea und allen anderen verabschieden will. Monica Murphy hat mit ihnen wirklich super tolle Charaktere geschaffen. 



5/5 Punkte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen