Montag, 7. März 2016

Rezension "Little Secrets- Vollkommen verliebt"- Abbi Glines

„Little Secrets- Vollkommen verliebt“- Abbi Glines 



Titel: Little Secrets- Vollkommen verliebt 
Autor/in: Abbi Glines 
Verlag: Piper
Seiten: 320 Seiten 
Preis Taschenbuch: 8,99 €



Inhalt 

Was tun, wenn der Falsche plötzlich der Richtige ist?
Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder – den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Je mehr die beiden aber versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen …


Meine Meinung 

Wie auch schon bei der der Rosemary-Beach Reihe konnte mich Abbi auch hier wieder fesseln und das von der ersten Seite an. Die Kapitel sind aus der Sicht von Beau und Ashton geschrieben, was ich (wie ihr mittlerweile ja wisst) total mag. Dadurch bekommt man bei beiden einen Einblick in ihre Gefühle. Ich hätte mir gewünscht, dass ein bisschen mehr aus Beaus Sicht geschrieben worden wäre, da meistens aus Ashtons Sicht geschrieben wurde. 

Abbi hat einen super flüssigen Schreibstil und beschreibt die Gefühle der Protagonisten total gut, wodurch es nur noch mehr Spaß macht das Buch zu lesen. Man kann sich super in die Protagonisten hineinversetzen und spürt förmlich die Funken zwischen Beau und Ash sprühen. 

Mit Ash und Beau hat Abbi zwei tolle Protagonisten geschaffen, die mir von Anfang an ans Herz gewachsen ist. Beau ist die richtige Mischung aus Bad Boy und lieb. Ashtons Eltern, besser gesagt ihren Vater, konnte ich am Anfang überhaupt nicht leiden, genauso wie die anderen die Vorurteile gegenüber Beau hatten, obwohl sie ihn gar nicht kannten. Auch war mir Beaus Mutter irgendwie unsympathisch. Aber alles in allem hat sie die Charaktere trotzdem super gemacht. 

Fazit 

Das Buch hat mich von der ersten Seite an total gefesselt und mitgenommen. Ich freue mich schon auf den 2. Teil. 


Das Buch bekommt von mir volle 5/5 Punkte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen